Hintergrundbild

Historie

Das Haus INFORDATA Software Design GmbH wurde im Jahre 1983 in Berlin mit dem Ziel gegründet, Software für Organisationslösungen in mittelständischen Unternehmen zu entwickeln und zu vertreiben. 

Schnell kam es zu einer Kooperation mit der DEUTSCHEN BP, für die eine spezielle Version des damals erfolgreichen Programmpakets VIAM entwickelt wurde: VAMOS. Auf dieser Basis entstand eine Version für DOS und UNIX, die als OASE I und II anfing und später zu OASE III heranwuchs, das sich heute noch bei einigen Firmen im Einsatz befindet.

Im Jahre 1993 erfolgte eine Verlegung des Geschäftsbetriebes nach Hamburg. Seitdem hat INFORDATA seinen Sitz im südlichen Hamburger Stadtteil Harburg, unmittelbar in direkter Nachbarschaft zur Ölraffinerie und den bekannten Abhollägern unserer norddeutschen Kunden.

2000 begann die Neuentwicklung der OASE auf eine Windows-basierende Oberfläche. Seit 2001 ist WinOASE im Einsatz.

Seit nunmehr fast 30 Jahren beschäftigt sich INFORDATA mit der Entwicklung von Softwarelösungen für den Mittelstand. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Aktivitäten ist der Mineralölhandel und alle damit verbundenen Tätigkeitsfelder, wie z. B. Tankstellenverwaltung, Haustechnik, Heizungsbau und -service.
Einige Kunden sind bereits seit Beginn der INFORDATA dabei, viele sind in den Jahren dazu gekommen.

2011 übernahm der langjährige Mitarbeiter Björn Sievers die Geschäftsleitung, nachdem die ursprünglichen Gründer der INFORDATA sich aus Altersgründen zurückziehen wollten. 
Im Januar 2012 bezogen wir neue Geschäftsräume im hit-Technopark in Harburg, um modernisiert und im Umfeld von über 100 anderen Firmen den Weg in eine frische, junge Zukunft zu gehen.